Dr. Heinrich Zeeden,
Poelring 26
23560 Lübeck

Email: info@h-zeeden.de

Facharzt für Innere Medizin,
Rheumatologie, Sozialmedizin,
Homöopathie, physikalische
Medizin.

Diplome für Akupunktur
und Neuraltherapie.

Impressum
Datenschutz

Homöo – Kinesiologie

Ort: Praxen in der Kupferschmiede Mauerstraße 25, 16269 Wriezen,
Praxis Simone Hohmann und Silvana Stechbarth
Zeit: 18. 01. 2020, 10 - 19 Uhr
19. 01. 2020, 10 - 15 Uhr
Referent: Dr. med. Heinrich Zeeden

 

Anmeldung:

Heinrich.Zeeden@gmx.de und j.sehmsdorf@me.com
Tel: 0335/ 32302547

Veranstalter: Jacqueline Sehmsdorf
Kosten: 260 Euro, das Skript „Erklärungen zu HOM – KIN“ ist includiert

Samstag, 18. 01. 2020:

10.00 – 11.00

Betrachtungen über Energie, Einsatz der Kinesiologie als Kontrolle der Homöopathie

11.00 – 12.30

Fälle mit klassischer Homöopathie, Homöo – Kinesiologie und Homöo - Symptomologie.
Gegenüberstellung der verschiedenen Gewichtungen.
Negative Felder, Beidhändigkeit, Meridiane, Organbezug

12.30 – 14.00 Mittagspause
14.00 – 14.30

Erläuterung der Homöo - Kinesiologie: systematische Aufdeckung aller bekannten Therapiehindernisse und deren energetische Beseitigung

14.30 – 16.30 Demonstration der korrekten angewandten Homöo - Kinesiologie an Teilnehmern.
16.30 - 17.00

Kaffee Pause

17.00 - 18.00

Erläuterung weiterer Therapiehindernisse:
Impffolgen, Strahlung, toxische Belastungen, hinderliche Glaubenssätze

18.00 - 19.00

Demonstration der verschiedenen Möglichkeiten bei Teilnehmern ggf. Teilnehmer testen sich in Zweiergruppen gegenseitig.
Kontrolle durch eine Kursassistentin oder den Kursleiter.

Sonntag, 19. 01. 2020:

10.00 – 12.00

Vertiefung der Systematik der Homöo – Kinesiologie und Homöo – Symptomologie mit Beispielen.
Erläuterung weiterer Therapiehindernisse:
Struktur, Psyche, Vitamine, Spurenelemente, Mikroorganismen, Schwermetalle, genetische Belastung.

12.00 – 13.00 Mittagspause
13.00 - 14.30

Vertiefung der Systematik der Homöo – Kinesiologie und Symptom - Potenzierung.
Erläuterung weiterer Therapiehindernisse:
Hormone, Antikörperbildung, RNS-Störung, Übersäuerung, Chakren.
Teilnehmer testen sich in Zweiergruppen gegenseitig.
Kontrolle durch eine Kursassistentin oder den Kursleiter.

  Fragen – Antworten
15.00 Kursende, Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen

Dr. med. Heinrich Zeeden,
Innere Medizin, Rheumatologie, Homöopathie
Chefarzt der internistischen Abteilung der Kinzigtalklinik a. D., Kursleiter